Kalender

Der aktuelle Kalender enthält alle wichtigen Termine des laufenden Schuljahrs.

E-Mail Newsletter

Zur Anmeldung für den E-Mail Newsletter klicken Sie bitte

hier

Essenplan

Externe Verlinkung zum Essenplan auf der Homepage unseres Anbieters Fa. Amelang (Luckau).

Juni 2019

 

Anerkannte UNESCO-Projektschule

unesco_logo_klein

Neue Kommentare

Projekttag zum Thema Smartphone

Der NaWi-Kurs der 7. Klasse hatte am vergangenen Donnerstag, 21.03.19, Besuch von der Stiftung für Engagement und Bildung e.V.

Unser Schultag drehte sich um das Smartphone mit den dazugehörigen Themen wie Produktion, Endverkauf und Entsorgung. Ziel war es, über ein für Jugendliche interessantes Medium die Schüler zu Selbstbestimmung, Mitbestimmung und sozialem Engagement anzuregen. Es wurde der Lebenszyklus eines Smartphones von der Produktion über den Handel bis zur Reparatur und Entsorgung mit den dazugehörigen Problemen, Herausforderungen und globalen Zusammenhängen (Konfliktrohstoffe, Menschenrechte, Kinderarbeit, Umweltbelastungen, Entsorgung, etc.) vermittelt. Dabei konnten u.a. Möglichkeiten und Strategien fairer Produktion und fairen Handels aufgezeigt und die Bedeutung des eigenen Handelns und der eigenen Kaufentscheidung deutlich gemacht werden.
Die Schüler diskutierten, wie sie durch ihr eigenes Handeln regional und global schwierige Situationen verbessern helfen können.

Ein besonderes Highlight war es, dass jeder Schüler ein Smartphone auseinander nehmen konnte, um den Aufbau eines Gerätes im Detail zu untersuchen. Im Anschluss gab es die Möglichkeit, die verschiedenen Hersteller mit ihren Bauweisen zu vergleichen. Daraus konnten die Schüler Rückschlüsse ziehen, wie aufwendig eine Reparatur z.B. eines Displays ist.

Bedanken möchten wir uns bei Eltern und Lehrern/innen, die uns ihre ausgemusterten Smartphones zur Verfügung stellten und besonders bei Frau Krauel, die uns durch den Tag führte.

B. Winter

JuBeLn- der erste Kontakt

Am 20.3. war es soweit- nach einer intensiven Vorbereitungsphase durch Lübbener Jugendliche mit Unterstützung des Jugendaktionsteams der Caritas („die insel“), Carsten Hiller vom Kompetenzzentrum für Kinder- und Jugendbeteiligung Brandenburg und der Pressesprecherin der Stadt Lübben Frau Ziemer, trafen erstmals städtische Vertreter und junge Menschen aus Lübben und den umliegenden Ortsteilen aufeinander, um gemeinsam zu JuBeLn. Was bedeutet JuBeLn? Es ist ein Eigenname, den ein Schüler der Liuba-Grundschule kreiert hat und zukünftig als Wegweiser jeder Begegnung zwischen jungen Menschen und den Vertretern der Stadt Lübben betrachtet werden kann. Denn Jugend Bewegt Lübben!

Grund für die Auftaktveranstaltung im Club Bellevue war der Wunsch der Stadt Lübben, zukünftig mit Kindern und Jugendlichen enger zusammenarbeiten zu wollen. Die Kommune ist aber auch zur Zusammenarbeit verpflichtet, da die Mitwirkung junger Menschen in der Kommunalverfassung des Landes Brandenburg gesetzlich verankert wurde. 

Der erste Kontakt diente dem gegenseitigen Kennenlernen und wurde aber auch intensiv genutzt, um drei Schwerpunkte zu bearbeiten. Am ersten Thementisch machten sich junge Menschen Gedanken über die Form der Beteiligung. Soll es einen Jugendbeirat geben oder könnte die Stadt zu Jugendstammtischen einladen? Viele gute Ideen kamen im Brainstorming heraus, wobei sich die Teilnehmer noch nicht auf eine geeignete Form festlegen konnten. Am zweiten Thementisch konnten die Teilnehmer ihre Gedanken und Vorschläge hinsichtlich Veränderungen ansprechen, welche die Stadt Lübben betreffen. So ging es z.Bsp. um ein städtisches W-Lan, einen überdachten Rückzugsort für Jugendliche oder den maroden Fußgänger- und Fahrradweg der Berliner Chaussee. Am letzten Thementisch wurde nach einer geeigneten Kommunikationsform gesucht. Wie möchten junge Menschen mit Vertretern der Stadt in Verbindung treten bzw. wie können die städtischen Mitarbeiter mit Kindern und Jugendlichen Informationen austauschen. Ganz deutlich wurde dabei, dass junge Menschen die modernen Wege der Kommunikation bevorzugen- Instagram, WhatsApp, Livestreams oder auch eine Hotline für Kinder und Jugendliche standen ganz oben auf der Liste. Die Thementische wurden von allen Teilnehmern im Rotationsprinzip durchlaufen, sodass jeder die Möglichkeit hatte, sich zu jeder Thematik einzubringen. Am Ender der Veranstaltung wurden die Ergebnisse der Gesprächsrunden durch die Jugendlichen selbst und die Jugendsozialarbeiter der Caritas vorgestellt. Der Bürgermeister Herr Kohlan, als Einladender und Gast der Veranstaltung, nahm die Vorschläge dankend an und gab den Teilnehmern unmissverständlich zu verstehen, dass er höchsten Respekt vor dem Engagement der jungen Menschen hat, die sich in ihrer Stadt beteiligen möchten. Das 1. JuBeLn war laut den Aussagen der Teilnehmer ein voller Erfolg und alle hatten einen gemeinsamen Gedanken- Kinder und Jugendliche sind motiviert, haben tolle Ideen und möchten sich beteiligen. Also Augen auf und die Ohren gespitzt… das 2.JuBeLn folgt!

Jörn Lehmann

2.Lehrersprechstunde am Donnerstag dem 04.04.2019

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigten,

wir laden Sie hiermit herzlich zum 2.Lehrersprechstunde am Donnerstag dem 04.04.2019 in unserer Schule ein. In der Zeit von 17:00 – 19:00 Uhr können Sie einen Gesprächstermin mit einer Lehrkraft vereinbaren.

Zur Koordinierung und um unnötige Wartezeiten zu vermeiden ist es Ihnen möglich einen festen Gesprächstermin zu vereinbaren. Nutzen Sie dazu bitte unseren Buchungskalender. Dort können Sie auch sehen, wann bereits Termine bei einer Lehrkraft verbucht sind. Ein Gesprächstermin ist für 15 Minuten angesetzt und dient lediglich einer kurzen Information. Sollten Sie einen längeren Gesprächstermin wünschen, vereinbaren Sie bitte mit der entsprechenden Lehrkraft einen individuellen Termin.

Hier gelangen Sie zum Sprechzeitenkalender.

Wir freuen uns auf Sie.

Liebe Grüße

Die Lehrkräfte der Spreewald-Schule

„Gemeinsam is(s)t man glücklicher!“

Unter diesem Thema startete für uns der 7. SÜLL Kochpokal. Zu Gast waren wir in der Oberschule „An der Schanze“ in Luckau. Gewohnt herzlich und vollständig umsorgt empfingen uns die Verantwortlichen der Schule sowie der regionale  Energieversorger.

Lange haben wir uns Gedanken zu unserem Menü gemacht.  Letztendlich ist Essen ein Bedürfnis, das viele Menschen […]

2.Elternsprechtag

Das Buchungssystem für den 2.Elternsprechtag am 04.04.2019 in der Zeit von 17:00 – 19:00 Uhr wird am kommenden Freitag, dem 22.03.2019 um 18:00 Uhr freigeschalten.

Den entsprechenden Link finden Sie dann in der linken Navigationsleiste unter dem Vertretungsplan.

Die Schulleitung

[…]

Personalversammlung am 03.04.2019

Auf Grund der Personalversammlung des Staatlichen Schulamtes Cottbus mit allen Lehrkräften des Schulamtsbereichs endet der reguläre Unterricht an diesem Tag nach der 3. Stunde. Für den Unterricht im Fach Sport (Schwimmen) gibt es einen abweichenden Stundenplan.

Theaterbesuch: Faust in ursprünglicher Gestalt

Am Mittwoch, dem 6. März 2019 fuhr die Klasse 10/2 in das Theater nach Senftenberg, um sich dort eine Vorstellung zu dem bereits im Unterricht behandelten Buch „Faust I“ anzuschauen. Bei der Vorstellung handelt es sich um eine Inszenierung von Tilo Esche. Der Saal des Theaters war gut gefüllt, denn außer uns waren dort […]

JuBeLn – die Lübbener Kinder- und Jugendkonferenz steht an!

Schüler/innen treffen Azubis IHK-Ausbildungsbotschafter

Vier Auszubildende haben am Dienstag den 05.03.2019 die Schüler/innen der 9. Klassen Einblicke in ihre Ausbildungen gewährt.

Dabei wurden die Berufe Immobilienkaufmann/frau, Papiertechnologe/in, Tiefbaufacharbeiter/in und Elektroniker/in vorgestellt.

Die Ausbildungsbotschafter befinden sich alle im 2. oder 3. Ausbildungsjahr und haben es sich als Aufgabe gemacht den Jugendlichen auf Augenhöhe, von ihrem Weg in den […]

Zukunftstag 2019

Am 28. März 2019 findet der diesjährige Zukunftstag statt. “ Der Zukunftstag bietet Jugendlichen ab Jahrgangsstufe 7 eine tolle Möglichkeit, einen Tag lang konkrete Berufe kennenzulernen. Gleichzeitig können überkommene Rollenklischees von „typischen“ Frauen- oder Männerberufen aufgebrochen werden. Vor Ort können sich die Jugendlichen in Unternehmen, Handwerksbetrieben, Hochschulen und anderen Einrichtungen selbst ein Bild von […]

Anmeldung zur Gymnasialen Oberstufe

Der diesjährige Zeitraum zur Anmeldung zur Gymnasialen Oberstufe (am OSZ oder an einer Gesamtschule) endet am 22. Februar 2019.

Die Anmeldeformular sind an der in der Jahrgangsstufe 10 besuchten Schule, also an der Spreewald-Schule, abzugeben.

Andreas Kurzhals (Schulleiter)

[…]

Jasmin und Finn springen zum Schulmeistertitel

30 Mädchen und 42 Jungen nahmen am 31. Januar an unserem traditionellen                Schulwettkampf „Hochsprung mit Musik“ teil. Seit 1994 gibt es diesen Sporthöhepunkt. Gleichzeitig zählt ist dies als Schulmeisterschaft.

Das Vermessen der Körpergröße aller teilnehmenden Springerinnen und Springer war wie immer der erste „Aufreger“. Sieger wird nämlich am Ende der, der an seine Körperhöhe […]