Kalender

Der aktuelle Kalender ersetzt Monats- und Jahresplan.

1.Elternsprechtag 08.11.2018

In der Zeit von 17:00 – 19:00 Uhr können Sie mit unseren Lehrkräften einen Termin vereinbaren.

zum Buchungskalender

E-Mail Newsletter

Zur Anmeldung für den E-Mail Newsletter klicken Sie bitte

hier

Essenplan

Externe Verlinkung zum Essenplan auf der Homepage unseres Anbieters Fa. Amelang (Luckau).

Oktober 2018

August+September 2018

Anerkannte UNESCO-Projektschule

unesco_logo_klein

6. Leitlinien genauer erklärt:

Heute sind diese Ziele in den Leitlinien verdeutlicht, die auch im Unterricht verwirklicht werden sollten und wie ihr merken werdet bei uns auch verwirklicht werden.

Menschenrechtsbildung und Demokratieerziehung

  • Die Menschenrechte und die Prinzipien der Demokratie kennen, sie im Alltag respektieren und für ihre Umsetzung einstehen
  • Kenntnisse über Verfahren der individuellen und gesellschaftlichen Konfliktbewältigung haben

Interkulturelles Lernen

  • Interesse für fremde Kulturen entwickeln, andere Kulturen und Lebensweisen kennen lernen und achten
  • Den erweiterten Kulturbegriff der UNESCO verstehen: Kultur als Tradition
  • Respekt, Toleranz und Wertschätzung als Grundeinstellung entwickeln und danach handeln

Umwelterziehung

  • Die Umweltprobleme – Luft, Klima, Wasser, Boden, Artenvielfalt, Energie, Müll, Ressourcen – verstehen und in Verbindung zu unseren Lebensstilen bringen
  • Ökologisches Verständnis entwickeln
  • Sich nachhaltig umweltbewusst verhalten

Globales Lernen

  • Es gibt nur eine Welt, in der wir uns als Individuen in globalen Zusammenhängen sehen und verstehen
  • Notwendigkeit internationaler Begegnung erkennen und Fähigkeiten zur interkulturellen Kooperation erwerben

UNESCO-Welterbeerziehung

  • Deutsche, europäische und weltweite Welterbe-Stätten kennen und achten und als gemeinsames Erbe der Menschheit verstehen
  • Aktiv am Erhalt und der Pflege bestehender Natur- und Kultur-Stätten mitarbeiten
  • Das UNESCO-Welterbe in Unterricht und Schulalltag verankern und nutzen, die Welterbestätten als außerschulische Lernorte erleben

Hinweis: bei Projekten, die die Kollegen im Schulalltag durchführen, wäre es schön, wenn ich eine kurze Notiz bekommen würde, um das dann in den jeweiligen Jahresberichten mit aufnehmen zu können.