Kalender

Der aktuelle Kalender enthält alle wichtigen Termine des laufenden Schuljahrs.

E-Mail Newsletter

Zur Anmeldung für den E-Mail Newsletter klicken Sie bitte

hier

Essenplan

Externe Verlinkung zum Essenplan auf der Homepage unseres Anbieters Fa. Amelang (Luckau).

August 2019

 

Anerkannte UNESCO-Projektschule

unesco_logo_klein

Neue Kommentare

Komm auf Tour: Erkenne deine Stärken!

Am 07.05.19 und 08.05.2019 nahmen unsere Schüler/innen der siebenten Klassen an dem Projekt  „ komm auf Tour“ der Bundesagentur für Arbeit teil. Ziel dieses Projektes war es, den Jugendlichen ihre Stärken aufzuzeigen und sie für dieses Thema zu sensibilisieren.  Das Stärkesystem von „komm auf Tour“ setzt dabei auf spielerische Weise einen Impuls zur Auseinandersetzung mit den eigenen Stärken und Interessen der Jugendlichen. Natürlich kann an diesem einen Tag kein diagnostisches Testverfahren durchgeführt werden.

Dennoch versuchten die Mitarbeiter unsere Jugendlichen dabei zu unterstützen, die noch vielfach unentdeckten Aspekte des eigenen Selbst zu erkennen. Damit leistete dieser Tag  einen positiven Beitrag zur Selbstwahrnehmung und Selbsteinschätzung unserer Schüler/innen bezogen auf folgende sieben Stärken:


Meine Ordnung

gern organisieren + Ordnung machen, verwalten, schreiben, PC


Meine Zahlen

gern mit Zahlen/Geld umgehen, verkaufen, kaufen, beraten; handwerken, Technik; verwalten, schreiben, PC; essen, trinken

Meine Fantasie

Spaß am Gestalten, kreativ sein, zeichnen, gestalten; essen, trinken; anbauen, züchten, ernten

Mein tierisch grüner Daumen

gern mit Pflanzen/Tieren, in Natur + Umwelt arbeiten, anbauen, züchten, ernten

Mein Reden

gern reden, beraten, verkaufen, kaufen, beraten; pflegen, betreuen, helfen; verwalten, schreiben, PC

Meine Hände

gern mit Kraft und Geschick arbeiten, handwerken, Technik; zeichnen, gestalten; essen, trinken; anbauen, züchten, ernten

Meine Dienste

Menschen gern helfen + unterstützen, pflegen, betreuen, helfen; essen, trinken

Diese sieben Stärken zogen sich als methodischer Leitfaden durch alle Projektbausteine. Im dazu aufgebauten Erlebnisparcours entdeckten die Jugendlichen an sechs Stationen eine ihrer Stärken und verbanden diese mit realisierbaren beruflichen Perspektiven. Auch Themen wie Freundschaft, Sexualität und Verhütung wurden altersgerecht integriert und diskutiert. Zum Ende des Erlebnisparcours hatte jeder unser/e Schüler/innen mindestens eine Stärke für sich entdeckt und damit auch ein sehr positives Fazit aus der Veranstaltung gezogen.

Wir danken allen beteiligten für Ihre Unterstützung.

Das Team 7

Kommentare sind geschlossen.