Kalender

Der aktuelle Kalender ersetzt Monats- und Jahresplan.

E-Mail Newsletter

Zur Anmeldung für den E-Mail Newsletter klicken Sie bitte

hier

Essenplan

Externe Verlinkung zum Essenplan auf der Homepage unseres Anbieters Fa. Amelang (Luckau).

November 2018

 

Anerkannte UNESCO-Projektschule

unesco_logo_klein

Eine Woche im Sinne des UNESCO-Gedankens!

UNESCO, sechs Buchstaben und eine Botschaft: Die Welt ein wenig besser machen! Genau mit dieser Botschaft beschäftigten wir (Schüler und Lehrer) uns in der letzten Woche genauer.
Aber was genau heißt es noch mal, UNESCO-Projekt –Schule zu sein: In mehr als 100 Städten verteilt über die gesamte Bundesrepublik findet man sie: die 250 UNESCO-Projektschulen. Sie sind ganz „normale” Schulen, aber sie engagieren sich intensiv für eine Kultur des Friedens, für den Schutz der Umwelt, für eine nachhaltige Entwicklung und für einen gerechten Ausgleich zwischen Arm und Reich. Und so versuchen natürlich auch wir als Spreewald-Schule, diesen Gedanken zu verinnerlichen und weiter zugeben. Geschehen ist dies in der letzten Woche gleich doppelt.
UNESCO-Aktionstag in Potsdam am 26.4.2018
So nahmen einige unserer Schüler, zusammen mit einigen Lehrern, am UNESCO-Aktionstag am 26.04.2018 im Potsdam teil, um die Öffentlichkeit auf die Existenz von uns UNESCO-Projekt-Schulen und unserer Botschaft aufmerksam zu machen. Geplant war eine Aktion von 16 UNESCO-Projekt-Schulen auf dem Potsdamer Altmarkt, welche mit einem Flashmob beginnen sollte. Leider musste die Veranstaltung aufgrund des Wetters nach Innen verlegt werden. Dennoch war es ein erfolgreicher Tag mit vielen unterschiedlichen Aktionen im Sinne des UNESCO-Gedankens, welche von Tanz über Theaterspiel und Gesang bis hin zu moderner Performance reichten. In den Aktionen der ca. 250 Schülerinnen und Schüler spiegelte sich natürlich immer der UNESCO-Gedanke wider und wurde so den Zuschauern spielerisch und tänzerisch näher gebracht. Vielen Dank an alle Akteure unserer Schule, die sich viel Mühe und Zeit genommen haben, um unsere Schule in Potsdam so fantastisch zu präsentieren.

   

 

 

Kommentare sind geschlossen.