Kalender

Der aktuelle Kalender ersetzt Monats- und Jahresplan.

E-Mail Newsletter

Zur Anmeldung für den E-Mail Newsletter klicken Sie bitte

hier

Essenplan

Externe Verlinkung zum Essenplan auf der Homepage unseres Anbieters Fa. Amelang (Luckau).

Februar 2018

Januar 2018

Anerkannte UNESCO-Projektschule

unesco_logo_klein

Leonie (Kl. 7) und Johannes (Kl. 10) springen zum Sieg

Bericht zur traditionellen Schulmeisterschaft „Hochsprung mit Musik“

27 Mädchen und 48 Jungen nahmen an der diesjährigen Schulmeisterschaft „Hochsprung mit Musik“ (seit 1994) am 01.02.2018 teil.

Erster „Programmpunkt“ war wie immer das Vermessen der Körperlänge aller Teilnehmer. Sieger wird der, der an seine Körperhöhe mit der geringsten Differenz heran springt. So haben auch jüngere und besonders kleinere Teilnehmer eine reelle Sieg- oder Medaillenchance. Größere Schüler müssen also höher springen.

Mit Wettkampfbeginn gegen 8.15 Uhr ging es dann gleich zur „Sache“. Die Mädchen begannen mit einer Anfangshöhe von 0,95 m, die Jungen mit 1,05 m. Stellten die ersten Höhen kaum Probleme dar, so schied nach jeweils drei Fehlversuchen bald ein Teilnehmer nach dem anderen aus. Bei einer Höhe von 1,20 m waren noch 10 Mädchen im Wettkampf. 13 Jungen konnten die 1,40 m überspringen.

Am Ende des Mädchenwettkampfes setzte sich Leonie Schreiber aus der Kl. 7/2 (Schulmeisterin) mit 30 cm Differenz doch recht deutlich gegen Victoria Hille mit einer Differenz von 36 Zentimeter (Kl. 8/2) durch. Bronzemedaillengewinnerin wurde Jessica Schulz aus der 9/2.

Bei den Jungen steigerte sich Erik Strauß (Kl. 8/2) und Dylan Knorrn (7/2) enorm. Beide erreichten mit 26 Zentimetern Differenz die Bronzemedaille. Der Endkampf war dann ein Vierkampf. Jannick Rieck übersprang zwar mit 1,60 m die absolut größte Höhe. Da er aber sehr groß ist, hätte die Latte bei 1,65 m liegen bleiben müssen. Das wäre der 2. Platz gewesen. Er wurde am Ende sehr guter Fünfter. Johannes Hesse (10/1), Alexander Buchwald (9/1) und Nazar Heudorf (9/2) erreichten je 1,55 m. Bei 1,60 m hatte keiner einen gültigen Versuch mehr. Über die   Endreihenfolge musste bei jeweils gleich erreichter Höhe so die Körpergröße entscheiden. Nazar als großer Schüler wurde Siebenter, Alexander Buchwald sicherte sich mit einer Differenz von 25 Zentimetern die Silbermedaille. Schulmeister wurde Johannes Hesse mit einer Annäherung von 21 Zentimetern an seine Körpergröße.

Fazit: Ein traditioneller Wettkampf mit guten sportlichen Leistungen und einem angenehm disziplinierten Auftreten aller Teilnehmer. Die Sportfachkonferenz bedankt sich bei Frau Lehmann, Herrn Block, Herrn Rocher sowie bei Herrn Klatt und Herrn Wucke für die Organisation und Absicherung des Wettkampfes.

C. Ehrlich

START-Stipendien für talentierte Jugendliche mit Migrationsgeschichte

Bewerbungen vom 1. Februar bis 15. März 2018 online möglich

Die START-Stiftung vergibt Stipendien an talentierte Jugendliche mit Migrationsgeschichte, die Interesse an ihrer persönlichen und schulischen Weiterentwicklung haben.

Das Stipendium legt den Fokus auf die Förderung ihrer Bildungsbiographie und Potenziale. Das Stipendium dauert drei Jahre und umfasst eine ideelle und materielle Förderung.

Bewerben können sich alle Schüler*innen, die

  • entweder selbst oder deren Mutter oder Vater nach Deutschland zugewandert sind
  • mit Aufnahme des Stipendiums zum 1.8.2018 in der 9. oder 10. Klasse sind, unabhängig von der aktuellen Schulform und dem angestrebten Schulabschluss
  • mindestens noch drei Jahre eine allgemein- oder berufsbildende Schule besuchen
  • hohe soziale Kompetenzen aufweisen, sich engagieren und aktiv in die Gesellschaft einbringen wollen
  • gute Deutschkenntnisse (ab GER B1) aufweisen
  • bereit sind, Zeit zu investieren.

Sie können uns dabei helfen, dass möglichst viele junge Menschen von dieser Chance erfahren! Bitte machen Sie Schüler*innen auf unsere Ausschreibung aufmerksam und unterstützen Sie sie bei ihrer Bewerbung. Der Bewerbungszeitraum ist vom 1. Februar bis zum 15. März 2018. Die Bewerbung erfolgt online unter www.start-bewerbung.de. In diesem Jahr vergibt die START-Stiftung gemeinsam mit ihren Partnern rund 200 neue Stipendien. Das Ministerium für Jugend, Bildung und Sport befürwortet das START-Programm als Beitrag zur besseren Integration und Bildungsförderung neu zugewanderter Jugendlicher in Brandenburg.

Die wichtigsten Informationen zum Stipendium und zu unserem Bewerbungsverfahren finden Sie im Flyer sowie auf www.start-stiftung.de.

Anträge auf Schülerbeförderung

Alle Schülerinnen und Schüler mit einem Schulweg länger als 2 Kilometer erhalten über die Klassenleiter in dieser Woche ein Antragsformular auf Schülerbeförderung sowie einen dazugehörigen Elternbrief.

Die vollständig ausgefüllten Anträge sind bis spätestens 23. Februar 2018 beim Klassenleiter wieder abzugeben. Ich bitte um Einhaltung dieses Termins.

Andreas Kurzhals

Schulleiter

Die LR zum Tag der offenen Tür

Mit dem Klick auf den folgenden Link kommen Sie zum Angebot der Lausitzer Rundschau, die über den Tag der offenen Tür unserer Schule berichtet hat.

https://www.lr-online.de/lausitz/luebben/spreewaldschule-oeffnet-tueren_aid-7092658

Tag der offenen Tür am 18.01.2018

Am Donnerstag, dem 18. Januar 2018, findet in der Zeit von 17:00 – 19:00 Uhr unser diesjähriger Tag der offenen Tür statt. Insbesondere Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen sowie deren Eltern sind im Rahmen des Übergangsverfahrens in die weiterführenden Schulen recht herzlich eingeladen. Natürlich richten sich die Angebote des Tages der […]

Zum neuen Jahr …

Frohe Weihnachten

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, werte Kooperationspartner und Freunde,

nun ist das Jahr 2017 schon fast wieder zu Ende und jeder freut sich auf Weihnachten und die wohlverdienten Ferien.

Das gesamte Team der Spreewald-Schule Lübben wünscht Ihnen und Euch frohe und friedliche Feiertage und für das Jahr 2018 Gesundheit, […]

Das Seetel Azubi-Casting in Heringsdorf

Dass Castings nicht immer etwas mit Musik zu tun haben müssen, kennen wir bereits aus dem letzten Jahr. Auch 2017 rief die Seetel-Gruppe wieder zum „Azubi-Casting“ in Heringsdorf auf. Selbstverständlich wollten auch wir beim achten Durchlauf auf der Sonneninsel dabei sein.

Dieses Jahr machten sich fünf Schülerinnen der Spreewald-Schule Lübben aus den Klassen 10/1 und […]

Dritter Platz im Handball-Kreisfinale

Steigerung von Spiel zu Spiel

Vier Mannschaften kämpften im „Blauen Wunder“ in Lübben um den Einzug in das Regionalfinale.

Unsere Jungen der 9./10. Klassen trafen im ersten Vergleich auf den Turnierfavoriten, das Humboldt-Gymnasium aus Eichwalde.

Nach der 1:0 Führung unseres Teams lief nichts mehr zusammen. Schnell führte der Favorit mit 7:2. Spielerisch und vor allem […]

Ausschreibung des kostenfreien Kurzaustauschs „USA for you“ für Oberschüler aus Brandenburg – Frist verlängert

Heute möchte ich Sie darauf hinweisen, dass der Bewerbungsschluss in Kürze abläuft: Noch bis kommenden Montag, 13. November, (ACHTUNG – Frist bis 20.11.17 verlängert) können interessierte Jugendliche ihre Bewerbungen einreichen.

Mit „USA for you“ verbringen die Jugendlichen zwei Wochen in den USA, leben dort in Gastfamilien und lernen vor Ort gemeinnützige Projekte kennen. Das […]

Einer Künstlerin über die Schulter schauen!

Genau das können unsere Schülerinnen und Schüler jede Woche erleben! Unsere AG Kunst wird nämlich von niemand Geringerem geleitet als unserer hiesigen Künstlerin Sylvia Matthes. Bekannt über unsere Ländergrenze hinaus, konnten wir Sie für unsere Schule gewinnen. Sie führt ein Atelier in Lübben, welches die Schüler mit ihr in den nächsten Wochen besichtigen werden. […]

Schulengel und amazon-smile

Liebe Eltern, liebes Lehrerkollegium, liebe Freunde der Schulgemeinschaft,

für Ihre Einkäufe via Internet möchten wir Ihnen die Organisation www.schulengel.de ans Herz legen. Dort angemeldet, fließt bei jedem Online-Einkauf bei fast 2000 Online-Shops ein gewisser Prozentsatz der Kaufsumme an den Förderverein unserer Schule. Ihnen als Kunde entstehen dabei keine Mehrkosten und kein Risiko.

Wir bitten Sie, […]