Kalender

Der aktuelle Kalender enthält alle wichtigen Termine des laufenden Schuljahrs.

E-Mail Newsletter

Zur Anmeldung für den E-Mail Newsletter klicken Sie bitte

hier

Essenplan

Externe Verlinkung zum Essenplan auf der Homepage unseres Anbieters Fa. Amelang (Luckau).

August 2019

September 2019

Anerkannte UNESCO-Projektschule

unesco_logo_klein

Neue Kommentare

Bewerberwoche

In der Spreewald-Schule Lübben fand in der Woche vom 09.09.-13.09.19 im Rahmen der Berufsorientierung eine Bewerberwoche statt, an welcher die drei Klassen der 10. Jahrgangsstufe teilnahmen. Ziel der Bewerberwoche war es, eine ausführliche Bewerbung für einen ausgewählten Beruf zu erstellen zu können und am Ende der Woche ein Vorstellungsgespräch zu führen.

Die Woche begann nach einem Einstieg durch die Klassenlehrer mit der Vorstellung von Frau Gregor von der AOK Nordost, die für die nächsten zwei Tage unsere Bewerbungstrainerin sein sollte. Sie zeigte und erklärte uns eine Plattform, die viele nützliche Vorlagen für die klassische Bewerbung bis hin zu neuen, kreativen Formaten bot. Wir konnten auch wichtige Fragen stellen und ihre Hinweise annehmen, damit unsere Bewerbungsunterlagen korrekt und ansprechend sind. Den Rest des Tages und den Dienstag verbrachten wir mit der Vervollständigung unserer Bewerbungsmappen. Dazu mussten alle wichtigen Unterlagen und Praktikumsbescheinigungen, Zeugnisse usw. kopiert, das Deckblatt sowie der Lebenslauf zusammengetragen und natürlich das wichtige Anschreiben korrekt formuliert werden. Im Computerkabinett standen uns neben Frau Gregor auch einige Lehrkräfte und die Sozialarbeiterin tatkräftig zur Seite. Mit den fertigen Bewerbungsmappen hatten wir das erste Etappenziel erreicht.

Am Mittwoch stellten sich uns viele Betriebe vor, welche uns einen Einblick in die angebotenen Berufe verschaffen sollten. Es war uns außerdem möglich, viele Informationen über Aus- und Weiterbildung zu erhalten. Anzutreffen waren unter Anderem die Industrie – und Handelskammer, die Handwerkskammer vertreten durch Frau Funke von der Agentur für Arbeit (Vielen Dank!) und die Polizei. Zusätzlich gab es vielerlei Informationen über zu erlernende Pflegeberufe und auch weitere Möglichkeiten nach der Schule, wie zum Beispiel den Beginn eines FSJ, eines Freiwilligen Sozialen Jahres oder auch eines Freiwilligen Ökologischen Jahres sowie eines Freiwilligendienstes. Der Lübbener Sportpark, das Hotel Strandhaus und die Strabag stellten sich als Betrieb und die beruflichen Möglichkeiten in ihrem Unternehmen vor. Es wurde sich große Mühe dabei gegeben, den Berufswünschen der Schülerinnen  und Schüler nachzugehen und die Möglichkeiten eines Einstiegs in das Arbeitsleben darzustellen, dementsprechend vielfältig war das Angebot an vertretenen Betrieben. Vielen Dank an alle, die uns einen solchen Einblick in das Berufsleben geben konnten.

Donnerstags stellte uns Frau Worreschk, die Abteilungsleiterin des OSZ in Lübben, die verschiedenen Standorte des beruflichen Gymnasiums vor. Auch die Bundeswehr und die Krankenkasse BARMER standen uns für diesen Tag zur Verfügung und ermöglichten uns einen Einblick in das jeweilige Berufsfeld. So stellte uns die Bundeswehr zum Beispiel die militärischen Organisationsbereiche (Streitkräfte) vor, informierte uns jedoch auch über die Möglichkeit eines Dienstes im zivilen Bereich, der Bundeswehrverwaltung.  
Im Assessmentcenter führte die Schulsozialarbeiterin Frau Dettelmann mit uns Eignungstests durch, damit wir dieses Verfahren näher kennen lernen können. Viele hilfreiche Tipps und Hinweise waren das Resultat des Tages. Ebenso erfuhren wir Einiges über Rechte und Pflichten als AZUBIS, konnten einen Ausbildungsvertrag ansehen und uns mit  drei Lehrlingen aus verschiedenen Bereichen zu Pleiten, Pech und Pannen im Bewerbungsverfahren austauschen. Nun waren wir gut gerüstet, denn der Freitag diente ausschließlich den Bewerbungsgesprächen. Alle Schülerinnen und Schüler erhielten einen eigenen Termin für das bevorstehende Gespräch – das pünktliche Erscheinen in angemessener Kleidung (mit Relation zum Beruf) wurde uns mehrfach ans Herz gelegt. Gespannt und aufgeregt standen wir kurz vor dem Gespräch auf den Fluren der Schule. War es geschafft, erhielten wir und die  Klassenleitungen einen Auswertungsbogen über das geführte Gespräch, Lob, Kritik und Hinweise für das erste „reale“ Bewerbungsgespräch anbei. Nach einem kurzen Wissenstest  zum „Input“ der Woche hatten wir es fast geschafft.
Zuletzt durften wir uns ausführlich über den Verlauf der Woche äußern und unser Feedback abgeben, um den nachfolgenden Jahrgängen eine noch bessere Bewerberwoche zu ermöglichen. 

Mit fertigen Bewerbungsunterlagen und vielen Hinweisen haben wir unser erstes Bewerbungsgespräch inklusive Rückmeldung erhalten und starteten so in ein wohl verdientes Wochenende und bedanken und bei Lehrern und Unternehmen für den großen organisatorischen Aufwand und die Kooperation! Denn schließlich konnten erste Kontakte geknüpft , über zukünftige Praktika gesprochen und sogar erste Ausbildungsangebote mit nach Hause genommen werden.

Erik Strauß, Lara Urban, Jessica Fölber, D. Schutzan

Bergauf und bergab

so ging es am heutigen Dienstag für die Schüler der Klassen 8/1 und 8/3.Einmal herum und hinauf auf den Rauenstein ging es beim Geocaching für die Schüler. Über steile Abgänge, hohe Brücken und enge Steinpässe führte der Weg zum Ziel, der Aussicht auf den Lillienstein, die Festung Königsstein und die Bastei. Bei sonnigen Wetter, bester Sicht und Schweiß auf der Stirn ging es öfter steil Berg auf und Berg ab.  Die Anstrengung war den Schülern oft anzusehen, aber die Aussichten entschädigen. 
So werden wir alle heute müde ins Bett fallen und den morgigen Tag etwas ruhiger mit Hochseilgarten, Minigolf und Teamspielen angehen. 
Liebe Grüße 

die Klassen 8/1 und 8/3 

sdr

Aktualisierung unserer Homepage

Nachdem wir zu Schuljahresbeginn durch eine Vielzahl anderer Aufgaben sehr eingespannt waren, haben wir es jetzt geschafft, unsere Homepage in einer ganzen Reihe von Punkten zu aktualisieren.

Die Angebote zum Förderunterricht, im Mittagsband und die Arbeitsgemeinschaften haben wir jetzt für das Schuljahr 2019/20 aktualisiert. Auch die Planung der Klassenarbeiten ist aktuell.

Weitere Punkte werden in den nächsten Tagen folgen.

Andreas Kurzhals (Schulleiter)

Erlebnispädagogisches Teamtraining

Die Klasse 8.4 traf sich an zwei Tagen zu einem erlebnispädagogischen Teamtraining auf dem Gelände der Kinder- und Jugendfreizeit „die insel“.

Die Mitarbeiter von Grenzläufer e.V. ermöglichten es unseren Schülern, mithilfe kooperativer Abenteuerübungen und erlebnispädagogischer Interaktionsaufgaben Teambildungs- und Gruppenprozesse zu fördern.

Die Schüler der 8.4 lernten, aufeinander zu achten und sich gegenseitig zu unterstützen, […]

Kunstausstellung in der Spreewaldklinik erneuert

Sommerferien

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Kolleginnen und Kollegen, Kooperationspartnern und Freunden der Schule wunderschöne und erholsame Sommerferien mit vielen Erlebnissen.

UNESCO – Sportfest: 30 Minuten Paarlauf am 17.06.2019

Der UNESCO – 30 Minuten Paarlauf ist seit 1994 eine feste Tradition an unserer Spreewald – Schule. Diesmal wurden wir im Sportunterricht gut darauf vorbereitet. 20 Laufpaare (40 Läufer) traten an den Start, davon 5 Mädchen-Paare, 13 Jungen-Paare und 2 Jungen / Mädchen-Paare.

Folgende Ergebnisse wurden erreicht:

Jungen – Paare:

1. Platz:  Startnummer 9:  […]

Zeugnisausgabe – Sorgentelefon Schulpsychologie

Am Mittwoch, dem 19.06.2019 werden im Land Brandenburg die Zeugnisse vergeben. Um den Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern bei Problmen oder Sorgen beratend zur Seite zu stehen, sind die Schulpsychologinnen und Schulpsychologen des Staatlichen Schulamtes Cottbus in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr in allen Beratungsstellen telefonisch erreichbar.

Beratungsstelle Lübben: 03546/22 96 […]

Prüfungsplan – freiwillige Zusatzprüfungen 07.06.2019

Am Freitag dem 07.06.2019 finden die freiwilligen Zusatzprüfungen für den 10.Jahrgang statt.

Die entsprechenden Termine können dem Prüfungsplan entnommen werden.

Andreas Kurzhals / Schulleiter

Elterninformationsabend in Lübben – Duden Institut

Das Duden Institut für Lerntherapie lädt interessierte Eltern, Lehrer und Lehrerinnen am Dienstag, dem 18.06.2019 um 18:00 Uhr zu folgendem Vortrag von Dr. Sven Scheurell, Leiter der Duden Institute Königs Wusterhausen und Lübben in die Räume des Duden Instituts in der Gubener Str. 2, 15907 Lübben ein.

„Rechenschwäche und Lese-Rechtschreib-Schwäche – was sollten wir […]

Jahrgang 10 auf Abschlussfahrt

Anreise

Die Busfahrt verlief ohne Stau, den wir Dank unseres erfahrenen Feuerwehrmanns problemlos umfahren konnten. Also Anfang gelungen. Gegen 15.30 Uhr erreichten wir unser Ziel bei strahlendem Sonnenschein. Wir bezogen unsere Apartments, die unsere Erwartungen übertrafen und machten uns mit der Umgebung bekannt. Der erste Gang durch den Sand am Strand versetzte uns alle […]